Donnerstag, 23. November 2017

Mit Schokoladen-Knete zum Igel im Winterschlaf

Die Tiere haben sich im Herbst auf den Winter vorbereitet. Manche fliegen in den Süden, manche bleiben aktiv und dann gibt es noch die Winterruhe, die Winterstarre und den Winterschlaf. Diese Vielfalt im Tierreich ist sehr faszinierend und in Pinterest bin ich auf einige Ideen gestoßen z.B. einen Igel nachzubasteln. Mit Tannenzapfen un Knete, mit Knete und Zahnstocher oder Stöcken usw. Diese Ideen habe ich alle in meinem Herbst-Board gespeichert.

Gesehen hatte ich es dann vor einigen Tagen nochmal bei Lena von den Montiminis und hatte Lust dies nun mit meinen Kindern endlich nachzubasteln. Wenn ihr die Montiminis noch nicht kennt, ich empfehle sie euch unbedingt. Lena hat so wundervolle Idee, welche sie mit ihren Kindern umsetzt.

Also habe ich alles für die Kinder vorbereitet. Ganz viele Naturmaterialien um den Winterschlafplatz der Igel zu dekorieren und natürlich die Knete, kleine Wackelaugen und Zahnstocher. Die Knete habe ich aus meinem bekannten Grundrezept hergestellt und dann noch Kakaopulver hinzugegeben, bis ich die gewünschte Bräune erhalten habe.

Alles zusammen habe ich auf ein Tablett gegeben und die Kinder einfach machen lassen. Die Tochter wollte noch kurz Hilfe beim Formen der Knete und dann waren sie beschäftigt und ich durfte einfach beobachten und fotographieren und beobachten. Es war so schön die Beiden in ihrem Tun zu sehen und wie sie zusammen den Winterschlafplatz ihrer beiden Igel dekorierten. So versunken und kreativ, daher lasse ich nun einfach die Bilder für sich sprechen:









 weitere herbstliche Bastelideen findet ihr *HIER*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen