Sonntag, 1. Oktober 2017

Lernen mit Lego: Die Waage und erstes Wiegen!

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.
Lernen mit Lego! Es gibt nicht nur die vielen unterschiedlichen Bausteine, sondern auch viele verschiedene Zubehörteile, die genutzt werden können, um neue Bauwerke zu erstellen. Die Fahrzeug-Achsen haben wir diesmal umfunktioniert und als Dreh- und Angelpunkt für unsere selbstgebastelten Waagen verwendet.

Papa und Sohn haben sich in ihr Lego-Reich zurückgezogen und geplant und gebastelt und heraus kamen drei verschiedene Waagen. Bestimmt habt auch ihr für mindestens eine der Waagen genügend Bauteile zum Nachbauen Zuhause.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.

Natürlich sind diese Waagen nicht perfekt ausbalanciert, aber für erste Wiegeversuche und dem Erlernen von Begrifflichkeiten wie "schwerer als..." und "leichter als..." sind sie ausreichend. Außerdem ist schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe.

Die Schalen müssen gleichweit voneinander entfernt sein, sie müssen gleich groß gebaut sein, der Aufbau muss hoch genug sein usw.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.

Als die Waagen fertig waren, holte ich meinem Sohn unsere Muggelsteine und wir überlegten was wir nun wiegen konnten. Schnell kamen wir auf unsere Schleichtiere und wogen sie mit Muggelsteinen auf. Welches Schleichtier wiegt am meisten? Welches am wenigsten? Und können wir das auch schon vorab mit den Händen abschätzen? Und manchmal ist ein Stein zu wenig und legt man einen weiteren Stein auf die Waage, dann ist dieser Stein zu viel... also liegt das Gewicht irgendwo dazwischen.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.
Kinder die nun schreiben können, können sich die benötigte Anzahl Muggelsteine bei jedem Schleichtier in einem Tabelle notieren und dann am Ende ermitteln, welches Tier das Schwerste und welches Tier das Leichteste ist.
Aber auch ohne schreiben, können die Muggelsteine einfach neben die Schleichtiere gelegt und durch genaues Abzählen das leichteste und schwerste Tier festgestellt werden.

Für die Waagen braucht ihr Fahrzeugteile, ich habe sie euch extra näher fotografiert und um diese herum baut ihr dann die Waage mit Lego-Platten und Bausteinen.

Lernen mit Lego! Ich zeige euch, wie wir mit Lego eine einfache Waage gebaut haben. Schon das Aufbauen, die Überlegungen der Funktionsweise und das damit verbundene räumliche Denken eine große Lern-Aufgabe. Beim Wiegen werden Begrifflichkeiten, wie schwerer und leichter erlernt und erste Tabellen können die Wiegeergebnisse dokumentieren.
Links sind Fahrzeugteile von Lego-Technik verbaut. In der Mitte eine Reifenachse, die Reifen wurden komplett entfernt. Rechts wurden die Reifenfelgen auf der Achse belassen und nur das Reifengummi entfernt.

Die Lego-Waage bietet schon mit dem Aufbau viele Lernelemente und macht beim Wiegen und Ausprobieren viel Spaß! 

Hat euch meine LegoIdee gefallen? Mein jetziger Beitrag aus der "Lernen mit Lego"-Reihe ist übrigens ein Teil der heute erschienen Ausgabe der Ideenpost "Lego-Mania" von der Wunderwerkstatt. Darin enthalten ist auch ein Freebie, welches kostenlose Download-Karten enthält, die dazu anregen Sehenswürdigkeiten mit Legosteinen nachzubauen. Die Ideenpost erscheint monatlich, es ist ein kostenloser Newsletter, der sich immer einem bestimmten Thema widmet und viele Ideen und Anregungen enthält. Ihr solltet ihn euch wirklich nicht entgehen lassen. Auch weil wirklich jeden Monat mindestens ein Freebie enthalten ist. Wenn ihr die aktuelle Ideenpost "Lego-Mania" noch erhalten möchtet, solltet ihr euch schnell anmelden.
 
 
Vielleicht ineressieren euch auch noch meine anderen Spielideen aus der "Lernen mit Lego"-Reihe, dann schaut doch hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen