Donnerstag, 13. Oktober 2016

Die Jahreszeit im Mini-Format


Sehr schön für Kinder um auch Zuhause den Wandel der Jahreszeit immer im Blick zu haben, ist der Jahreszeitentisch. Über diesen habe ich hier schon einige Male geschrieben. Wir haben dazu ein kleines Schränkchen, welches ich günstig bei den Kleinanzeigen entdeckt hat.
Das immer wieder neue Gestalten zusammen mit den Kindern ist eine schöne Beschäftigung. Die mitgebrachten Schätze können so wunderbar in Szene gesetzt und wertgeschätzt werden. Wir können auch so mit den Kindern ins Gespräch kommen über die verschiedenen jahreszeitlichen Gegebenheiten, was da denn nun gesammelt wurde und was damit vielleicht noch gemacht werden kann.

Nur hat man natürlich nicht immer den Raum und Platz einen ganzen Tisch oder ein Schräncken wie wir für die Gestaltung der Jahreszeiten zu haben. Die Größe spielt dabei allerdings keine Rolle, man kann diese wundervolle Idee auch im Kleinen zusammen umsetzen. Egal ob auf einer Ecke der Fensterbank oder wie wir nun an einem Ende unseres großen Esstisches. Denn bei uns war es diesmal die wenige Zeit, die mir meine Tochter lässt, mich gegen die Gestaltung des ganzen Schränkchens zu entscheiden und die kleinere Alternative zu wählen.

Mein Sohn und ich sammelten bei Spaziergängen also ganz viele wunderschöne Herbstschätze und schnitten passende Blumen dazu auf dem Blumenfeld. Es gibt jetzt auch noch viele Wildblumen, die man noch pflücken kann. Das machen wir auch gerne, aber diesmal wollte mein Sohn zum Blumenfeld und schneidet mittlerweile völlig selbstständig alle Blumen ab, die er zum dekorieren haben möchte. 

Um dann alles Zuhause schön ins Szene zu setzen, eignen sich eine große Vase oder viele kleine Vasen . Am schönsten ist dann noch eine Art Holztablett , flache Schale oder Baumscheibe um alles darauf zu trapieren und so dem ganzen eine Begrenzung zu geben und auch optisch sichtbar zu machen, dies alles gehört zusammen und kann genau dort auch noch weiter ergänzt und umgestaltet werden. Ich habe noch einige passende Wald-Schleichtiere (z.B. Fuchs , Hirsch , Igel ) dazu gestellt, welche zu diesem herbstlichen Thema wunderbar passen. Uns gefällt unsere kleine Variante des Jahreszeiten-Tischleins sehr und das kleine Teelicht dabei gibt ein schönes Licht, gerade beim Frühstück am Morgen und zum Abendessen, wenn es beginnt dunkel zu werden. Unser Sohn zündet die Kerze immer zu den Essenszeiten an, was ihm ebenso ein liebgewonnenes Ritual geworden ist.

Jetzt würde mich natürlich interessieren, wo sammelt ihr die Herbstschätze eurer Kinder?

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen